Werbung

T-Home

Monday, November 3, 2008

Mit "Graurocks Hamburg" zum Google Analytics Rekord


Gerstern habe ich mich auf den Weg gemacht um mir das "Graurocks" in Hamburg anzuschauen. Am Abend habe ich mich gleich hingesetzt, um meine Eindrücke auf meinem Blog festzuhalten.

Heute, einen Tag später, schaue ich mir auf "Google Analytics" wie immer die Zugriffszahlen an und war total platt. Ich bin zum neuen Blogger freak geworden! Es war ein neuer Rekord für mich und meine Internetseite "millischeckl.com", ich traute meinen Augen kaum. Es haben sich noch nie soviele Leute mit meinem Artikel beschäftigt. Die Besucherzahlen haben sich alleine wegen dieses Artikels über das Graurocks VERDREIFACHT.

So, das spornt mich an. Am Wochenende werde ich mir dadurch tatsächlich das Lokal"Grinsekatze" in München genauer Anschauen. War eigentlich nur aus Spaß gemeint aber wenn sich so viele Leute dafür interessieren, lohnt sich das doch:)

2 comments:

vizekoenigin said...

Merkwürdig, oder? Der Post über den Copa Room ist der mit Abstand meistgelesene in meinem Blog und bringt mir seit der Veröffentlichung am meisten Traffic. Ich fühle mich so ein bisschen reduziert.. ;-)

Bambi said...

Es ist wohl egal über welches der Lokale man bloggt, die Suchanfragen sind irre. Nur mich nervt ja diese Sendung inzwischen voll. :))